Die Wendeltreppe
eröffnete am 17. Februar 1989 in der Brückenstraße in Frankfurt-Sachsenhausen als erste Kriminalbuchhandlung auf dem europäischen Kontinent. Nur in London gab es bereits die Buchhandlung "Murder One".

Presse dazu:
Frankfurter Rundschau vom 2.3.1989
Weserkurier 1989
Rhein-Neckar-Zeitung 26.10.1990

Ladenfront
im Laden

Die Spezialisierung auf Kriminalliteratur war uns wichtig, aber da wir Büchern nicht widerstehen können, hatten wir von Anfang an auch ein kleines Sortiment an skurrilen, ausgefallenen, interessanten und vergessenen oder einfach schönen Büchern, die unsere Aufmerksamkeit erregt hatten.

Gleichzeitig bauten wir unser Antiquariat auf. Wir konzentrierten uns zunächst auf Kriminalromane. Im Lauf der Zeit kamen viele signierte Bücher aus allen Bereichen der Literatur dazu. Nach 4 Jahren zogen wir auf der Brückenstraße in einen größeren Laden um, wo wir bis heute zu finden sind.