Tod_Biblio

Religion im Kriminalroman

ein literarischer Abend im Haus am Dom, Großer Saal
am Donnerstag, den 8. Oktober 2020 um 19:00 Uhr

JB. Lawless : Tod in der Bibliothek
- Der erste Fall von Detective Strafford -

Winter 1957: Detective Inspector Strafford wird kurz vor Weihnachten von Dublin zu einem irischen Herrenhaus auf dem Land beordert. Ein katholischer Pfarrer wurde tot in der Bibliothek aufgefunden. Bei der Leiche handelt es sich um Father Tom Larkins. (…) Neben Colonel Osborne, dem Herrn des Hauses, zählen dessen eigenartige Tochter Lettie, der gutaussehende Sohn Dominic, Sylvia Osborne, die zweite Frau des Colonels und 25 Jahre jünger als er, ihr smarter Bruder Freddie Harbison, der auf dem Landsitz als persona non grata gilt, und der leicht debile Stallbursche Fonsey zu den Haupt-verdächtigen. Ist der Mörder in diesem kleinen Kreis zu finden? Während der Schnee immer weiter fällt, versucht Detective St. John Strafford zusammen mit Detective Sergeant Ambrose Jenkins dem Mörder des Pfarrers auf die Spur zu kommen.

Referenten: Dr. Kornelia Siedlaczek und Lutz Lemhöfer Kooperation: Buchhandlung Die Wendeltreppe

Anmeldung ist unbedingt erforderlich, da es nur eine begrenzte Platzzahl gibt.
Eintritt frei / Anmeldung bei : Kath. Erwachsenenbildung Frankfurt
Haus am Dom, Domplatz 3
Tel. 069 8008718-460 / Fax 069 8008718-469
oder per Email an
keb.frankfurt@bistumlimburg.de